Warum ist Nachhaltigkeitskommunikation ohne Greenwashing-Risiko eigentlich total einfach?

Nachhaltigkeitskommunikation ist vereinfacht gesprochen Marketingkommunikation mit Attributen, die als grün angesehen werden. Manche Produzenten oder Händler, können echte, grüne Produktattribute, z.B. Mikroplastikfreiheit oder Giftfreiheit reklamieren. Manche jedoch haben haben keine. Manche, die grüne Produktattribute haben, ...

Weiterlesen

Fördermittel aus Go-Digital für Marketing- und Digitalprojekte sowie Förderungen für Investitionen, etwa für Erneuerbare Energien

be nice unterstützt gezielt bei der Fördermittelakquise und Projektfinanzierung. Marketing- und Digitalprojekte werden in den Förderprogrammen häufig vermengt. Das ist ein großer Vorteil, sind sie doch auch im Unternehmensalltag häufig nicht sauber voneinander zu trennen. ...

Weiterlesen

Endlich Klarheit. Was ist am Abmahn-Irrsinn bezüglich der Google Fonts wirklich dran?

Hier ein Kurzüberblick zur aktuellen Lage und den Veränderungen der letzten Monate zum Thema „Welche Daten meiner Webseitenbesucher*innen oder Kund*innen darf ich eigentlich „in die USA übermitteln“ aka „Welche Tools / Schriften usw. darf ich ...

Weiterlesen

Hut ab für britische Attacke gegen Greenwashing. Wherefrom.org beweist strategische Kreativität gegen „grünes“ Bla-Bla.

Die britische Nonprofit Organisation WHEREFROM, die sich zur Aufgabe gemacht hat, nach und nach allen bekannten Unternehmen und Brands einen Sustainability-Score zu geben, hat ein Song-Video und eine Website zum Thema „organisiertes Greenwashing“ live genommen, ...

Weiterlesen

Vergesst die EU-Green-Claims-Directive / Anti-Greenwashing-Richtlinie (Teil 1 – Kurzfassung)

Ab September 2026 gibt es eine neue verbindliche Regelung zu allen auch nur entfernt „grünen“ Werbeaussagen und Behauptungen bis hin zu Produkt- und Firmennamen. Und das sehr besondere: Sie wird rückwirkend gelten. Alle Produkte und ...

Weiterlesen

Vergesst die Green-Claims-Directive (Teil 2 – Ausführliche Erläuterungen)

Die Richtlinie zur Stärkung der Verbraucherinnen und Verbraucher für den ökologischen Wandel (englisch: Directive on Empowering Consumers for the Green Transition, „Empowering Consumers Directive“ / „EmpCo“) gilt ab September 2026 als Deutsches Recht. Das Einschneidende ...

Weiterlesen

Kraft der Circular Community entfesselt

Die globale Kraft der Circular Economy (Kreislaufwirtschaft) haben wir in Deutschland noch nicht in ihrer Breite wahrgenommen und assoziieren sie noch mit der „alten“ Abfallwirtschaft. Der “grüne Punkt” genügt aber schon lange nicht mehr. International ...

Weiterlesen

Sind Google, Youtube, Facebook und Instagram Auslaufmodelle?

Übernehmen Shein, Temu und TikTok die Führung in der Ökonomie um die Aufmerksamkeit von Nutzerinnen und Nutzern? Und was bedeutet das für den E-Commerce? Google geht es möglicherweise heute ähnlich wie einst AOL.com.Die „Älteren“ erinnern ...

Weiterlesen

Papier und Nachhaltigkeit – Was ist ökologisches Drucken im Jahr 2024?

Wir schreiben das Jahr 2024. Das heißt, sehr viele Menschen und Unternehmen versuchen, Ihr Verhalten ökologisch-nachhaltig zu gestalten. Und das ist gar nicht so einfach. Wenn es um das Drucken auf Papier oder Verpackungen geht, ...

Weiterlesen

TEMU, SHEIN und unsere  Konsumgewohnheiten – Sind wir Menschen wirklich eine intelligente Spezies?

Einmal mehr sind wir, die wir uns mit E-Commerce beschäftigen und gleichzeitig mit Nachhaltigkeit, sprachlos. Wir hätten es ehrlich gesagt nicht für möglich gehalten:Seit ein paar Monaten (gefühlt erst Wochen, der Beginn war im April) ...

Weiterlesen

Bämmm, äh CBAM. Der CO2 – Zoll der Europäischen Union ist seit dem 1. Oktober Gesetz. Er klingt nicht zufällig nach Bämmm, er ist es auch…

Die Europäische Union führt eine Art Kohlendioxid-Zoll ein. Für eine Liste von Produkten mit einem besonders hohen Ausstoß von CO2  und Äquivalenten in der Herstellungskette, nämlich zunächst für Extrem komplexe Ermittlung der CO2-Emissionen internationaler Lieferanten ...

Weiterlesen

Sustainable Brands Agentur „be nice“ aus Mannheim – Wie funktioniert Markenaufbau für nachhaltigkeitsbewusste Zielgruppen ohne Greenwashing?

Warum die Full-Service Brand Success Agentur be nice den Unterschied macht für KMUs und Mittelständler, die stolz auf Ihre Nachhaltigkeitsbemühungen sind und sein können - aber die richtigen “Worte” noch nicht gefunden ...

Weiterlesen

Rossmann spricht Klartext zur CO2-Kompensation via Wald- und Forstwirtschaft.

Raoul Rossmann, der CEO der Rossmann Drogeriemärkte mit ca. 60.000 Mitarbeitern, 4.500 Filialen und einem Umsatz von ca. 12 Milliarden Euro, hat sich in einem Interview mit der Zeit (Paywall) kritisch zum Thema „CO2-Neutralität von ...

Weiterlesen

ab 01.01.2023: Mehrwegangebotspflicht für Gastro und sonstige Outlets

ab 01.01.2023: Mehrwegangebotspflicht für Gastro und sonstige ...

Weiterlesen

Unsere Linkliste für Instagram-Visitors

...

Weiterlesen

Bioabfall-Novelle: Bioplastik als Verkaufsargument steht vor dem Aus

Der Bundesrat hat am 11. Februar 2022 die Novelle zur Bioabfallverordnung (BioAbfV) beschlossen. Basis war ein Beschluss des Bundeskabinetts vom 22.09.2021. „Die BioAbfV befasst sich mit der Verwertung von Bioabfällen auf landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich und gärtnerisch ...

Weiterlesen

Biokunststoffe – Definition und Einschätzung

Entgegen der Wortbedeutung sind Bio-Kunststoffe in Wahrheit nicht zwingend “biologisch”. Es handelt sich hier eher um eine Wortbildung, die einen Zweck erfüllen soll. Nämlich eine Gattung von Kunststoffen zu beschreiben, welche weniger schädlich oder sogar ...

Weiterlesen

12-Punkte-Charta für zirkuläres unternehmerisches Handeln

Eine Definition von zirkulärem Handeln ist erforderlich, weil Unternehmen eine Richtschnur benötigen, um sicher und gleichzeitig mutig handeln und kommunizieren zu können. Kein vergleichbar pragmatischer Ansatz für die Definition einer ökologischen Nachhaltigkeitsstrategie ist so breit ...

Weiterlesen

Das be nice Kernteam

Warum Kernteam und nicht einfach Team? be nice besteht derzeit, im März 2024, aus einer losen Gruppe von ca. 12-15 Spezialistinnen und Spezialisten, die durch die Agenturmarke verbunden werden. Unsere Kundinnen und Kunden bezahlen keinerlei ...

Weiterlesen

Emissionseinsparung und Schutz der Biodiversität durch Circular Economy

Stellen wir uns ein Produkt vor. Nehmen wir einen Autoreifen und unterstellen der Einfachheit halber 100 % Kautschukanteil. Es ist ja nicht so, dass der Kautschuk von seinem Baum zu unserem Reifenhändler hüpft, ohne dass ...

Weiterlesen

Reycling und Upcycling. Ein Unterschied mit Konsequenzen und Chancen

Beim Upcycling werden gebrauchte Gegenstände, die sonst etwa in den Abfall gelangen würden, in gebrauchsfähige Produkte verwandelt und somit wiederverwendet. Ein schönes Beispiel für die Kunstinteressierten sind die Readymades, etwa von Marcel Duchamp. Es können ...

Weiterlesen

Soziale Verbesserungen durch Circular Economy: Die UN-Nachhaltigkeitsziele als Inspiration und Leitlinie

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Nachdenken über Weiterentwicklungen unserer Wirtschaft und ihrer Wechselwirkungen mit der Umwelt und dem Klima ist das “Soziale”. Hierunter verstehen wir umgangssprachlich natürlich Themen wie Fairness, Gerechtigkeit, Diversity, Menschenrechte oder Tierschutz. In ...

Weiterlesen

Circular Economy versus Recycling

Recycling ist die Umwandlung von Abfall in wiederverwendbares Material. Recycling beginnt am Ende des Lebenszyklus eines Produkts – in der Phase des „Loswerdens“. Die Kreislaufwirtschaft setzt jedoch ganz am Anfang an, um zu verhindern, dass ...

Weiterlesen

Einladung zur Mitarbeit an Deutschlands erstem Circular Wiki

nice baut das erste Circular Wiki in Deutschland. Frei nach dem Motto „learn from the best“ nehmen wir als oberste Redaktionsleitlinie Googles Erfolgsrezept: Relevanz! Kurzformel: Alles was interessiert, ist interessant 🙂 Naja, ehrlich gesagt, ein ...

Weiterlesen

Kontakt

Falls Du uns telefonisch einmal nicht erreichst, klicke gern auf das Kalendersymbol und mache mit ganz wenigen Klicks einen Zeitpunkt für ein Gespräch oder Webmeeting aus.

Wir freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme, gern auch einfach über das Kontaktformular.